Mit Weitblick in die Zukunft

Die Intec Industrietechnik GmbH wurde im Jahr 1993 von Bernhard Pfaller und Wendelin Hubmer in Gungolding bei Ingolstadt gegründet. Wir starteten damals mit nur einem Mitarbeiter, einer kundenorientierten Motivation und fachlichem Know-how in den Bereichen Maschinenbau und Vorrichtungsbau.

Unser Engagement machte sich schon bald bezahlt. Im Jahr 1997 wurde der Betrieb nach Denkendorf verlagert, ideal gelegen an der Autobahn A9 zwischen Ingolstadt und Nürnberg.
2014 haben wir mit einem neuen Anbau die Produktions- und Bürofläche um weitere 1.300 m² vergrößert.
Wir haben uns in der Robotertechnik, im Sondermaschinenbau und in den Bereichen Drehen und Fräsen ständig weiterentwi- ckelt.

Im Jahr 2018 konnten wir unser 25-jähriges Bestehen feiern.
Zu diesem Jubiläum haben wir uns entschieden, auch die optische Wahrnehmung unserer Firma zu modernisieren. Mit einem neuen und zeitgemäßen Erscheinungsbild rüsteten wir auch unser Kommunikationskonzept für die Zukunft.

Gründungslogo
Firmenlogo 2018

Damals wie heute ist für uns die Voraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg unseres Unternehmens und für die langfristige Sicherung der Arbeitsplätze die Zufriedenheit unserer Kunden. Daher sind wir ständig bemüht, innovative Lösungen und Dienstleistungen auf höchstem Niveau anzubieten.
In unserem Unternehmen sind derzeit 75 Mitarbeiter beschäftigt.

»Gibt es eine bessere Motivation als den Erfolg?« (Ion Tiriac)

Intec Industrietechnik Geschäftsleitung
Die Geschäftsführung und ihre Nachfolger von links nach rechts:
Marco Hubmer, Bernhard Pfaller, Karin Pfaller, Heidi Hubmer, Wendelin Hubmer und Daniel Hubmer